Die digitale Bilderstadt:

Das 
Teilprojekt
im Rahmen
der
Ausstellung Stadtspuren wurde von folgenden Kursen realisiert:

EV 8
E 95a
E 95b
E 95c

begleitender Dozent:

Bernd Ziller






















zurück zur Übersicht der HKW Projekte

Die digitale Bilderstadt
In Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt und der Stiftung SPI

>> Der kleine Einblick in den Tunnelblick hier: Video (1Min)<<

In diesem Teilrojekt sammelten die Studierenden eine Vielzahl von Perspektiven, wie Kinder Ihre Stadt sehen.
Wo schauen Sie hin, was ist interessant, wie erlebt man sein Leben zwischen den großen Menschen - den Erwachsenen und jener Stadt, die von Erwachsenen geplant wurde und weiterhin geplant wird.

Über 800 Videoaufnahmen, die von Kindern eingefangen oder von uns visuell übersetzt wurden, ergaben in Ihrer Gesamtheit eine vollkommen neue Sichtweise der Dinge, der Strasse, der Häuser und des Himmels.

Gebündelt in einem 30m langen Tunnel voller Projektionen und Bewegung konnten die Erwachsenenen auf einmal eine ganz andere Perspektive erleben, die Perspektive einer Stadt aus Kinderaugen.